Immer wieder kommen neue Mitarbeiter zu uns, die für ein FÖJ, ein Praktikum, den BuFDi oder stundenweise bei uns mit anpacken.
Interessiert? – Das Bewerbungsverfahren für FÖJ und BuFDi läuft über die Diakonie Württemberg.

http://www.ran-ans-leben-diakonie.de.

Philipp 

Philipp macht ein freiwilliges ökologisches Jahr in der Landwirtschaft

Deike

Deike macht ein freiwilliges ökologisches Jahr in der Gärtnerei

Daniela 

 Im Rahmen meines Studiums der Nachwachsenden Rohstoffe und Bioenergie an der Universität Hohenheim habe ich mein Pflichtpraktikum auf dem Philadelphia Bioland-Hof durchgeführt, wo ich endlich das Gelernte in die Praxis umsetzen konnte. In den vier Wochen, die ich dort verbracht habe habe ich mit den verschiedensten Menschen zusammengearbeitet, neue Kontakte geknüpft und so meinen Horizont nicht nur was Gärtnereitätigkeiten angeht erweitern können. Besonders die angenehme Arbeitsatmosphäre, der herzliche Umgang miteinander, die schöne Lage des Hofs und natürlich das leckere Gemüse werden mir noch lange in Erinnerung bleiben. Vielen Dank für die gute Zeit!

Daniela

Judit

Vor meinem Studium der Agrarwissenschaften habe ich ein achtwöchiges Praktikum in der Landwirtschaft auf dem Philadelphiahof machen können und so einen spannenden Einblick in die Arbeit auf dem Hof bekommen. Beim Arbeiten in der Landwirtschaft ist für mich ein Traum wahr geworden! Mit anpacken durfte ich beim täglichen Melken, im Stall, bei den Silos, auf dem Feld oder auch mal in der Gärtnerei und im Hofladen. Nicht nur mit den Rindern, Kartoffeln, Möhren, Tomaten usw., sondern auch der großartigen „Hofgemeinschaft“ konnte ich eine tolle Zeit genießen!

Judit

 Cédric 

 I wish to all of you health and ease within your path during those uncertain times. I think about you guys sometimes and I did wrote a little text in gratitude for Sebastien to have open the doors of his farm, of his house to me, sincerely thank you. One day I will open the doors to my farm and my way of life to give back a glimpse of what I had the chance to share with the Family. Coming back to Canada was a bit hard, it took time before I got my full vitality back but now I am full on with a gardening project plus in another company. I build cool wooden assembly for kids like a Garage and one Castle and one Space ship. << The light in the morning is truly refreshing at Philadelphia Farm. Sharing those pieces of light with Sebastian at early morning was a true pleasure. They say : << It’s the people that make the place>>. In that sense, this farm is welcoming, colorful and heartwarming. The whole family is sweet and friendly plus, we can work with different people very often because 3 – 5 social workers are also present with one kid at that time. I thank you for the kind birthday celebration, I know that I am more than simple employee or volunteers to your way of life. Harvesting cucumbers, pruning tomatoes and guiding the plants, harvesting zucchini and weeding strawberries are all great tasks that you may find peaceful and maybe meditative. The multiple crops and flowers in the fields brings a vibrant background to work with and that’s fun! Bravo for the successful enterprise and the community built around it. >> Looking forward to hear from you , 

Cédric Paquette